.

Reformationsjubiläum mit Gebärdensprache

Reformationsjubiläum mit GebärdenspracheReformationsjubiläum mit Gebärdensprache Den festlichen Höhepunkt eines bunten ­Jubiläumsommers bildete die Feier des Refor­mations­tages am 31.10.2017 in Wittenberg. Gemeinsam mit vielen Menschen von nah und fern wurde der Fest­gottes­dienst im Hof der Leucorea sowie der Gottesdienst samt Fest­akt in der Exerzier­halle mit Gebärdensprache und Live-Über­tragung aus der Schloss­kirche bzw. dem Stadthaus gefeiert. Wegen Überfüllung konnten manche leider nicht mehr hinein – so viele waren gekommen. Um so mehr freuten sich jene, die E. Weikert und C. Fritzsche wunderbar gebärden sehen konnten. Herzlichen Dank für das Engagement!

Plakat Reformationsfest 2017



.

Fachdolmetschen im Ev. Gottesdienst 2022

Fachdolmetschen im Ev. Gottesdienst 2022

Deutschlands erste gehörlose Gehörlosenseelsorgerin

Deutschlands erste gehörlose Gehörlosenseelsorgerin

Offizielle Amtseinführung von Josephine Lew

Offizielle Amtseinführung von Josephine Lew

Johannes-Passion für die Augen

Johannes-Passion für die Augen

Weltgebetstag 2022 barrierefrei

Weltgebetstag 2022 barrierefrei