.

Reformationsjubiläum mit Gebärdensprache

Reformationsjubiläum mit GebärdenspracheReformationsjubiläum mit Gebärdensprache Den festlichen Höhepunkt eines bunten ­Jubiläumsommers bildete die Feier des Refor­mations­tages am 31.10.2017 in Wittenberg. Gemeinsam mit vielen Menschen von nah und fern wurde der Fest­gottes­dienst im Hof der Leucorea sowie der Gottesdienst samt Fest­akt in der Exerzier­halle mit Gebärdensprache und Live-Über­tragung aus der Schloss­kirche bzw. dem Stadthaus gefeiert. Wegen Überfüllung konnten manche leider nicht mehr hinein – so viele waren gekommen. Um so mehr freuten sich jene, die E. Weikert und C. Fritzsche wunderbar gebärden sehen konnten. Herzlichen Dank für das Engagement!

Plakat Reformationsfest 2017



.

Dolmetschkosten bei Amtshandlungen aktualisiert

Dolmetschkosten bei Amtshandlungen aktualisiert

Missionskonferenz in Wuppertal

Missionskonferenz in Wuppertal

Abschied von Pfr. Dr. Roland Krusche

Abschied von Pfr. Dr. Roland Krusche

Verhaltenskodex in DGS

Verhaltenskodex in DGS

Jahreslosung 2024 in DGS

Jahreslosung 2024 in DGS