.

Der Vorstand

 

Der Vorstand der Deutschen Arbeitsgemeinschaft für Evangelische
Gehörlosenseelsorge (DAFEG) wird alle vier Jahre von der
Mitgliederversammlung gewählt.


 

Der Vorstand führt die Geschäfte der DAFEG. Er berät und beschließt
alle Angelegenheit der DAFEG, wenn dafür nicht ausdrücklich andere
Gremien zuständig sind. Er kann im Einvernehmen mit dem
Erweiterten Vorstand Mitarbeiter für die DAFEG einstellen.


Schriftfürer/in

Systa Rehder hat die Aufgabe, alles schriftlich fest-
zuhalten und damit zur Umsetzung beizutragen.

Schriftfürer/in

Beisitzer/in

Sabine Schlechter, Christian Schröder und Kerstin
Lechner
gehören dem Vorstand als Beisitzende an.

Beisitzer/in

Schatzmeister/in

Inga Keller ist zuständig für die Finanzen der DAFEG.
Sie achtet darauf, dass die Beschlüsse des Vereins, soweit
sie die Finanzen betreffen, auch eingehalten werden.

Schatzmeister/in

stellvertretende/r Vorsitzende/r

Andreas Konrath vertritt den Vorsitzenden und berät ihn.

stellvertretende/r Vorsitzende/r

Vorsitzende/r

Dr. Roland Krusche vertritt die DAFEG nach außen.
Er leitet im allgemeinen die Sitzungen der DAFEG.

Vorsitzende/r

.

Losungen für Gehörlose nur noch online

Losungen für Gehörlose nur noch online

zum Gedenken an einen "hörenden Gehörlosen"

zum Gedenken an einen "hörenden Gehörlosen"

erste gehörlose Beauftragte für Gehörlosenseelsorge

erste gehörlose Beauftragte für Gehörlosenseelsorge

Gebärdensprache als Kulturerbe anerkannt

Gebärdensprache als Kulturerbe anerkannt

Das Herz öffnen für Gottes Wort - 7 Jahre Bibel in DGS

Das Herz öffnen für Gottes Wort - 7 Jahre Bibel in DGS