.

FA Seniorenarbeit

Der Fachausschuss beschäftigt sich mit Fragen und Bedürfnissen gehörloser Menschen im Alter.
Unser Ziel ist es, zur Verbesserung von Lebensqualität und der Versorgungssituation beizutragen.

Es wurden Handreichungen zu den Themen »Vollstationäre Pflege für gehörlose Senioren«, »Mehraufwand in der Pflege gehörloser Senioren« und »Demenz bei gehörlosen Senioren« herausgegeben sowie eine Tagung zur Vernetzung ambulanter und stationärer Angebote für gehörlose Senioren in Deutschland ausgerichtet. Der Fachausschuss trifft sich regelmäßig zwei Mal im Jahr jeweils in unterschiedlichen Einrichtungen in Deutschland.

Mitglieder des Fachausschuss

 

In dem Fachausschuss arbeiten

  • gehörlose Pflegefachkräfte
  • gehörlose Mitarbeitende aus dem Sozialdienst in spezialisierten Einrichtungen der Altenhilfe
  • Leiter_innen von Einrichtungen für gehörlose und mehrfachbehinderte Senioren
  • Gehörlosenseelsorger_innen
  • gehörlose Fachlehrer_innen aus der IBAF Gehörlosenfachschule Rendsburg
  • Mitarbeitende aus der Paulinenpflege Winnenden
  • Mitarbeitende vom Kompetenzzentrum für gehörlose Menschen im Alter (GIA) Essen und
  • Vertreter_innen von Gehörlosen-Verbänden

    ⇨ aktuelle Informationen: File link icon for DAFEG Handreichungen Demenz 2019.pdf Handreichung Demenz 2019.pdf

Einrichtungen für gehörlose ältere Menschen

finden Sie unter www.kompetenzzentren-gia.de/adressen



.